REOPENING DISNEYLAND PARIS ✨

Hallo ihr,

was für ein Tag. Heute ist Montag der 22. Juni 2020. Meine Gedanken fuhren den Tag über Achterbahn. Meine Augen gingen ständig zur Uhr. Um 15 Uhr sollten wir mehr erfahren über das Disneyland Paris und die Bekanntgabe einer Wiedereröffnung. Nun wissen wir es und das Eröffnugsdatum ist der 15. Juli 2020. Im Umfeld und auf Social Media wurde ich des öfteren gefragt, ob ich direkt losfahren würde. Meine Antwort war immer „JA“. Bis vor einigen Tagen.. Mittlerweile bin ich mir wirklich nicht mehr sicher. Ich möchte so gerne wieder hin, ich vermisse es wirklich sehr. Nehme die Bedingungen in Kauf. Denke mir immer, anstecken kann man sich überall. Besuche Restaurants. Gehe einkaufen. Treffe Freunde und Familie. Aber trotz allem ist da etwas was mich hindert… hindert zu buchen. Der Gedanke, die Magie nicht zu spüren. Traurig vor Ort zu sein. Anschließend in Quarantäne zu müssen. Ich weiß auch, es wäre vernünftig nicht zu fahren. Andere Menschen nicht zu gefährden. Risikopatienten. Schwangere. Ältere Menschen. Für viele waren die letzten Monate wirklich schwierig. Viele sind an ihre Genzen gekommen. Ob Finanziell, psychisch oder Mental. Und meine Gedanken drehen sich darum, in welchem Zeitraum wir das Disneyland Paris besuchen. Ist das nicht völlig egoistisch? Oder einfach nur menschlich? Der Trieb nach Normalität und Freiheit. Ich wünsche mir, dass wir alle bald wieder ins Disneyland Paris reisen können. Finanzielle Einbußen schnell wieder behoben werden können und es gesundheitlich jedem gut geht! Das wünsche ich mir… für euch. Für dich. ❤️

Ihr merkt, ich bin völlig unentschlossen.. hin-und hergerissen. Müde. Von all den News. Den Fakten. Allerdings muss ich ja zugeben, dass wir am 13.03.2020 ebenfalls vor Ort waren und die Schließung miterlebt haben. Da spielten meine Gedanken noch keine Achterbahnfahrt. Und Corona gab es schon. Die Maßnahmen waren geringer. Keine Maskenpflicht. Trotzdem… Die Vorfreude war anders. Die News waren anders. Das Gefühl war anders. Keiner ahnte welch Ausmaß es nehmen würde.

Das Disneyland Paris bedeutet für mich, abtauchen in eine andere Welt. All die Sorgen und Ängste vergessen. Die Realität vor der Tür lassen. Unbeschwertheit. Kind sein. Ich schwebe die Tage vor Ort wie auf einer Wolke. Die Leichtigkeit die man dort verspürt. Es ist egal, aus welchem Land man kommt, welche Hautfarbe man hat oder welches Geschlecht man liebt. Im Disneyland Paris spüren und lieben alle das gleiche. Die Magie. Die Attaktionen. Die Shows. Die Charaktere. Die Snacks. Das alles macht unseren „happy Place“ zu etwas ganz besonderem. Zu einem Ort der Frieden spüren lässt. Und davor habe ich Angst, Angst all die Sachen nicht vor Ort zu fühlen.

Ich merke auf der Straße, wie Leute die Straßenseite wechseln, wenn man ihnen entgegen kommt. Ich weiß, wie man angeschaut wird, wenn man niest oder hustet. Ich sehe, das ältere Menschen keine Hilfe mehr bekommen. Der Zusammenhalt fehlt. Das Miteinander. Die Gemeinschaft.

Ich wünsche mir.. das all das bald wieder erlischt. Man fremden Menschen zulächeln kann, ein „gesundheit“ zugerufen bekommt, wenn man niest und wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Gerade den Menschen, die es benötigen. Ja, das wünsche ich mir ❤️

Lasst mich doch gerne wissen wie es euch mit den aktuellen News geht.

Bis bald, Melli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s